Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) &

Verleih Anleitung

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und 
SweetEvents (Kleinunternehmen)
Vertreten durch Sonja Yildizoglu
Adresse: Möschenfelder Straße 22, 85630 Grasbrunn
Tel: +4915225257063
E-Mail-Adresse: info@sweeteventsbysonja.com,

nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verleih von gebrauchten und neuen Waren aus dem Bereich/den Bereichen Eventdekoration über den Online-Shop des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss & Verleih Anleitung

Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shop-System oder per Email zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

  • Auswahl der Artikel in der gewünschten Spezifikation (Größe, Farbe, Anzahl),

  • Einlegen der Artikel in den Warenkorb 

  • Vollständiges ausfüllen der Warenkorb Maske (inkl. Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse)

  • Betätigen der Bestellung über den Button 'bestellen'

  • Der Anbieter prüft nach Eingang der Bestellung, ob die gewünschten Artikel zu dem gewünschten Verleih Zeitraum verfügbar sind

  • Bei Verfügbarkeit der Artikel, versendet der Anbieter ein Angebot innerhalb 3 Werktagen per Email. Die Artikel werden 10 Tage für Sie reserviert.

  • Bei Angebotsbestätigung via Email Ihrerseits, erhalten Sie vom Anbieter eine Rechnung innerhalb 3 Werktagen per Email.

  • Die Rechnung ist im genannten Zeitraum (aus dem Rechnungstext zu entnehmen - Anzahlung 25% und restlicher Betrag 10 Werktage vor Beginn des Verleih Zeitraums fällig) per Überweisung zu begleichen.

  • Mit der Zusendung der Rechnung kommt der Vertrag zustande. 

  • Bei Absagen bis zu 10 Werktagen vor Beginn des Verleih Zeitraums, wird die Anzahlung als Entschädigungswert vom Anbieter einbehalten.

  • Die Abholung der Ware erfolgt nach terminlicher Vereinbarung. Sollten Sie eine Lieferung und den Auf- und Abbau dazu gebucht haben, werden die Auf- und Abbau Zeiten vorab kommuniziert und festgelegt.

RÜCKGABEBEDINGUNGEN

Der Artikel ist in dem Zustand wie zur Warenübergabe nach der Mietdauer zurück zu geben.

Bitte überprüfen Sie unsere Ware umgehend. Alle Reklamationen, die später als 24 Stunden nach Erhalt eintreffen, werden nicht akzeptiert.

Die Endabnahme seitens Anbieter ist nach der Reinigung möglich. Bei Brandlöchern, Rissen, Kerzenwachs und anderen Beschädigungen wird der Wiederbeschaffungspreis an Sie verrechnet.

 

Jedem Artikel ist in der Beschreibung des Verleih Shops der Wiederbeschaffungspreis unter www.sweeteventsbysonja.com/verleihshop zu entnehmen.

Vertragsdauer

Der Vertrag hat vorbehaltlich einer Kündigung eine Laufzeit bis zur Lieferung. Der Gesamtpreis errechnet sich aus den folgenden Komponenten: Auf Basis der ausgeliehenen Artikel, die im Verleih Shop ausgewählt wurden: www.sweeteventsbysonja.com/verleihshop

Kündigung

Bei Kündigung des Vertrags nach der Wiederrufsfrist, sind folgende Konditionen zu beachten:

 

- Kündigung des Vertrags seitens Kunde oder SweetEvents bis zu 30 Tage vor dem Event - volle Auszahlung der Anzahlung an den Kunden

- Kündigung des Vertrags seitens Kunde 30 Tage oder weniger vor dem Event - Anzahlung des Kunden wird aufgrund verursachter Aufwände einbehalten 

- Kündigung des Vertrags seitens Kunde 14 Tage oder weniger vor dem Event - Komplette Zahlung des Kunden wird aufgrund verursachter Aufwände einbehalten

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die ausgeliehene Ware im Eigentum des Anbieters. Während des Verleih Zeitraum ist die Ware ebenfalls Eigentum des Anbieters und ist entsprechend sorgsam zu behandeln.

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Alle Preise sind Endpreise und enthalten gem. § 19 Abs. 1 UStG keine Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer). Neben den Endpreisen fallen je nach Versandart weitere Kosten an, die vor Versendung der Bestellung angezeigt (z. B. Anlieferung über den Anbieter) werden. Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebraucht gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Vorabüberweisung. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.
Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit Email verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Der Kunde kommt erst nach Mahnung in Verzug.

Lieferbedingungen

Die Ware wird umgehend nach bestätigtem Zahlungseingang reserviert. Bei Selbstabholung in Grasbrunn oder Grafing werden keine Mehrkosten verrechnet. 

Bei Lieferung und Abholung seitens Anbieter zum gewünschten Verleih Zeitraum, werden 0,80 EUR pro km (berechnet ab Grafing) an Sie verrechnet.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Werktagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Werktage ab dem Tag, des Rechnungseingang.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (SweetEvents, Sonja Yildizoglu, Möschenfelder Straße 22, 85630 Grasbrunn, Tel. +4915225257063, Email: info@sweeteventsbysonja.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, falls der Widerruf, 10 Werktage vor dem Verleih Zeitraum liegt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ende der Widerrufsbelehrung
Sie erreichen unseren Kundendienst zu folgenden Zeiten unter:

Email: info@sweeteventsbysonja.com oder telefonisch +4915225257063. Die Beantwortung der Anfragen wird umgehend erfolgen.

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.

Datenschutz

Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozessen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur soweit notwendig an das Versandunternehmen, das die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handels- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahre dauern. Während des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die keine Rückschlüssen auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbesondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, protokolliert. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Kunden ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden - telefonisch unter +4915225257063 oder per Email info@sweeteventsbysonja.com.

Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • Google+ - Grau Kreis
  • Pinterest - Grey Circle

© 2019 by Sonja Made with Love